10. Berner Steno-Forum vom 24. Februar 2018

Freude herrschte ebenfalls in diesem Jahr – 25 Stenofans aus nah und fern, ja sogar aus Deutschland, haben trotz nebligem, kaltem und trübem Wetter den Weg unter die Räder genommen, um nach Burgdorf zu reisen und unter kompetenter Leitung von Rosmarie Koller, unterstützt durch ihre Helferinnen, schwierige Wörter zu erörtern, Knacknüsse zu klären und fleissig zu trainieren. Empfangen wurden alle Teilnehmende am liebevoll zubereiteten, reichhaltigen Znünibüffet. Erfreulich, dass alle Module besucht wurden – niemand war «arbeitslos». Auch vom Znüni-/Zvieribüffet wurde rege Gebrauch gemacht. Ein grosses Dankeschön an alle, welche zum erfolgreichen Gelingen dieses Anlassen beigetragen haben. Mehr im «Schweizer Stenograf» 2018/2.

Edith Bisaz