Ich interessiere mich für die Stenografie – An wen kann ich mich wenden?

Wenn Sie sich für die Stenografie (Kurzschrift) interessieren, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir setzen uns gerne mit Ihnen in Verbindung und geben Ihnen gerne weitere Auskünfte. KontaktDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen ...

Berner Stenografenausflug vom 6. Juni 2018

DSC00876 klein

Mitten ins Herz der Schweiz – weitab vom Lärm des Alltags – führte diesmal der traditionelle Ausflug. Auf dem Bauernhof, Bach 4, wurde die reiselustige Gruppe von Kamelen, Alpakas, Lamas, Ziegen und Schafen sowie einem wunderschönen Pfau empfangen. Nach dem köstlichen Mittagessen erfuhren wir Spannendes und Interessantes «vom Schaf zur Wolle» und deren Weiterverarbeitung. Mehr im nächsten Stenograf.

Edith Bisaz

159. Abgeordnetenversammlung des Schweizerischen Stenografenverbandes Stolze/Schrey (SSV) vom 26. Mai 2018 in Winterthur, Hotel Banana City

1 Banana Hotel AV klein

Die Abgeordnetenversammlung (AV) 2018 stand ganz im Zeichen von Neuwahlen. Dank dem grossem Einsatz der Findungskommission und des Zentralvorstandes konnte ein neuer Vorstand vorgeschlagen werden, der im Einzelwahlverfahren einstimmig gewählt wurde. Sandra Bernhard (bisher Geschäftsstelle) übernimmt das Präsidium. Neu sind zuständig: Beatrice Luck für die Führung der Geschäftsstelle, Martin Rohrbach für die Finanzen, Yvonne Reith für System und Ausbildung. Der Bereich Lehrmittelversand unter Margrit Giudici ist neu im Vorstand vertreten. Erich Werner (bisher Finanzen) ist neu zuständig für Kommunikation und Koordination des «Schweizer Stenograf», mit Stellvertretung durch Ernst A. Meyner. Layout, Druck und Versand der Zeitschrift «Der Schweizer Stenograf» besorgt Yvonne Tschopp-Camenzind, die zugleich die Homepage betreut, sekundiert durch Rainer Haering in technischen Belangen. Für die Kontrollstelle stellten sich Nico Renz (Obmann) und Monika Berger zur Verfügung. Die nächste AV findet am 18. Mai 2019 im Hotel Banana City in Winterthur statt.


Veteranenvereinigung

Mitgliederversammlung 2018 in Winterthur – Samstag, 26. Mai

Wie seit 2012 wurde die Mitgliederversammlung der Veteranenvereinigung im Hotel Banana City abgehalten. Die Präsidentin Denise Schütz lobte die stets reibungslose Zusammenarbeit im Team und freut sich, diese ein weiteres Jahr fortsetzen zu können. Sie durfte bei allen Geschäften auf ungeteilte Zustimmung zählen, was als grosser Vertrauensbeweis gilt. Die Herbstzusammenkunft findet am Donnerstag, 18. Oktober 2018 – wie vor 60 Jahren – in Rapperswil statt. Die Mitgliederversammlung 2019 (18. Mai) wird wieder nach der Abgeordnetenversammlung in der «Banane» durchgeführt. Mehr im nächsten «Schweizer Stenograf».

Rosmarie Koller

Schweizer Stenomeisterschaften
Emmenbrücke 5. Mai 2018

IMG 5123 klein

Im «Gersag» in Emmenbrücke trafen sich 13 Schnellschreiberinnen und Schnellschreiber, um an den diesjährigen Schweizer Stenomeisterschaften teilzunehmen. Neben dem Schnell-Lesen wurden auch Diktate in drei Leistungsklassen und aufsteigenden Geschwindigkeiten in den Sprachen Deutsch, Französisch, Italienisch und Englisch angeboten.

Rangliste 2018

Mehr im «Schweizer Stenograf» 2018/3.

Mitgliederversammlung der Berner Stenografen vom 16. März 2018

Knapp 20 Mitglieder sind der Einladung des Vorstandes gefolgt und trafen sich im frühlingshaft geschmückten Saal Hammer des Restaurants Schmiedstube in Bern zur alljährlichen Mitgliederversammlung. Die Tagesgeschäfte konnten speditiv behandelt werden. Beim Traktandum Wahlen musste von der Demission von Rahel Hartmannn aus den Vorstand und als Verantwortliche für das Kurswesen sowie als Leiterin des StenoTräffs Kenntnis genommen werden. Die Suche nach einer Nachfolgerin oder eines Nachfolgers verlief erfolglos. Drei Mitgliedern konnte für langjährige Mitgliedschaft gratuliert werden. Ernst Dellsperger für 30 Jahre, Madeleine Hager-Rey und Heidi Triet für je 40 Jahre. Heidi Triet war anwesend und konnte die Anerkennungsurkunde und ein «Burechörbli» in Empfang nehmen. Bereits nach knapp eine Stunde konnte zum gemütlichen Teil übergegangen werden.

Edith Bisaz

10. Berner Steno-Forum vom 24. Februar 2018

Freude herrschte ebenfalls in diesem Jahr – 25 Stenofans aus nah und fern, ja sogar aus Deutschland, haben trotz nebligem, kaltem und trübem Wetter den Weg unter die Räder genommen, um nach Burgdorf zu reisen und unter kompetenter Leitung von Rosmarie Koller, unterstützt durch ihre Helferinnen, schwierige Wörter zu erörtern, Knacknüsse zu klären und fleissig zu trainieren. Empfangen wurden alle Teilnehmende am liebevoll zubereiteten, reichhaltigen Znünibüffet. Erfreulich, dass alle Module besucht wurden – niemand war «arbeitslos». Auch vom Znüni-/Zvieribüffet wurde rege Gebrauch gemacht. Ein grosses Dankeschön an alle, welche zum erfolgreichen Gelingen dieses Anlassen beigetragen haben. Mehr im «Schweizer Stenograf» 2018/2.

Edith Bisaz